Category

Food

Category

Mein monatlicher Beitrag zur neuesten Ausgabe der Degustabox erinnert mich immer wieder daran, wie schnell die Zeit doch rast. Mittlerweilse sind wir schon bei Box Nummer 2 für das Jahr 2017 angekommen und auch die März Ausgabe wird nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ich freue mich jeden Monat auf die kunterbunte Mischung aus Süßkram, gesunden Lebensmitteln und anderen Leckereien, denn meistens sind viele Produkte enthalten, die man sich so vielleicht niemals gekauft hätte. Denn wie sagt man immer? Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Tja, schade, denn so lässt man sich manchmal echte Leckerbissen durch die Lappen gehen. Mithilfe der Degustabox habe ich schon viele tolle Lebensmittel entdeckt, die mir im Supermarktregal niemals aufgefallen wären. Krüger YOU Matcha Latte Classic & Kokos /  UVP 2,49€ Es ist noch gar nicht so lange her, da habe ich zum ersten Mal Matcha probiert und war ehrlich gesagt positiv…

Manchmal brauche ich ganz einfach Schokolade. Am besten 10 Kilogramm. Kennt ihr das? Leider sind diese Gelüste nicht ganz so gut mit einem cleanen und gesunden Lifestyle zu vereinen. Klar, mal ein bisschen naschen gehört dazu, aber wenn man so richtig Hunger auf Süßigkeiten hat, ist es meistens nicht mit einem Schokoriegel getan. Damit ich meine Zucker-Sucht schon morgens stille, bereite ich mir gerne ein süßes Frühstück zu. Allerdings tausche ich den herkömmlichen Zucker gegen Xucker light aus und versuche auch die anderen Zutaten möglichst gesund zu halten. Einer meiner absoluten Favoriten sind und bleiben PANCAKES! Das ist wirklich so ziemlich das Leckerste, was ich mir zur Frühstückszeit zubereiten kann. Getoppt mit frischen Erdbeeren, geschmolzener Nunux Nuss-Nougat-Creme von Xucker und ein paar Kokosraspeln, ist die Welt am Morgen doch direkt in Ordnung. Natürlich habe ich auch hierbei ein Augenmerk auf die Zutatenliste gerichtet: statt Weizenmehl bestehen die Pancakes zum…

Wie ihr wisst, liegt mir meine Ernährung sehr am Herzen und ich verbringe viel Zeit mit der Essensplanung und -zubereitung. Aber wie heißt es so schön? Du bist, was du isst! Und das stimmt ja auch irgendwie, wenn wir mal ehrlich sind. Ich versuche meinen Zuckerkonsum in den letzten Tagen sehr zurückzuschrauben und achte darauf, dass ich tagtäglich meine Makros einhalte. Seit einigen Wochen führe ich nun wieder ein kleines Ernährungstagebuch, damit ich tracken kann, ob ich ausreichend aber eben auch nicht zu viele Fette, Kohlenhydrate und Proteine zu mir nehme. Beim Frühstück setze ich nun wieder vermehrt auf warme Speisen, wenn es die Zeit zulässt. Besonders gerne zaubere ich etwas mit Haferflocken, da sie super sättigend und reich an ungesättigten Fetten und Magnesium sind, viel Energie liefern und eine stattliche Menge an Ballaststoffen an Bord haben. In Kombination mit frischem Obst, Schokolade, Zimt, Quark & Co. sind sie einfach…

Ich werde immer wieder gefragt, wie ich es geschafft habe so viel abzunehmen und wie genau ich mich zu der Abnahme motivieren konnte. Schon vor meiner erfolgreichen Ernährungsumstellung und meiner Anmeldung bei Weight Watchers, habe ich einige Diäten ausprobiert. Aber wir kennen es ja fast alle… der Erfolg war von kurzer Dauer und am Ende schlichen sich die verlorenen Kilos und meistens noch ein paar zusätzliche Pfunde wieder zurück auf die Hüften. Die Frustation war groß, die Diätpläne wurden erstmal über den Haufen geworfen und die so sehnlichst erträumte Bikinifigur rückte in weit entfernte Sphären. Umso wichtiger ist es also, sich irgendwann selbst in den Hintern zu treten und persönliche Motivationsanreize zu finden, die einem helfen am Ball zu bleiben. 1. Es muss „Klick“ machen – ich will, ich kann, ich werde! Im Grunde genommen war dies mein wichtigster Motivations-Grundsatz. Es bringt nichts, wenn man sich von Freunden, Familie &…

Was gibt es Besseres als einen entspannten Sonntag auf der Couch zu verbringen und dabei ein leckeres Stück Kuchen zu verspeisen? Kuchen ist ja sowieso IMMER eine gute Idee, aber dann auch noch Käsekuchen mit Schokoladenstreuseln und Kirschen? Besser geht es kaum! Dazu dann einen warmen Latte Macchiato oder Kakao trinken und am besten noch eine DVD schauen… perfekter kann kein Wochenende ausklingen. Auch wenn ich am liebsten gesunde Gerichte koche bzw. figurfreundliches Gebäck zubereite, möchte ich  Euch einen meiner Lieblingskuchen zeigen. Und schließlich darf man sich ja auch während einer Ernährungsumstellung mal etwas Leckeres gönnen bzw. sollte auch solche Lebensmittel mit in den Speiseplan integrieren. Das Rezept habe ich mal vor Ewigkeiten in einem alten Backbuch gefunden und musste es direkt ausprobieren. Zutaten für den Teig: 150g Zucker 300g Mehl 150g weiche Butter 40g Kakaopulver (ich nehme immer Nesquik/Kaba) 1 mittelgroßes Ei ½ Päckchen Backpulver Zutaten für die…

Da mein Blogpost „Ich habe mich halbiert: Wie ich 60 Kilogramm abgenommen habe“ so extrem gut bei Euch ankam und das Interesse am Thema Fitness & Ernährung sehr groß zu sein scheint, habe ich mal eine kleine Einkaufsliste geschrieben. Was ihr darauf findet, kaufe ich so gut wie jede Woche ein bzw. habe immer ausreichend davon vorrätig. Damit lässt sich nämlich nicht nur ein leckeres Frühstück zaubern, auch ein gesundes Abendessen und diverse Snacks können mit diesen einfachen Zutaten zubereitet werden. Ich ernähre mich nicht vegetarisch, vegan oder ähnliches, sondern habe mir mittlerweile die Lebensmittel herausgesucht, die für mich am besten sind und mit denen ich eine abwechslungsreiche Ernährung verfolgen kann. Mein Fleisch-/Fischkonsum ist jedoch eher gering und ich achte sehr genau darauf, welche Qualität die tierischen Lebensmittel haben, die ich einkaufe. In welchen Supermärkten ich einkaufe, ist ganz unterschiedlich und hängt auch oft davon ab, wo ich…

Neues Jahr, neues Glück… äh neue Degustabox, trifft es wohl eher! 🙂 In den letzten Tagen ist nämlich ganz heimlich die neueste Ausgabe bei mir eingetroffen und präsentiert sich vollgepackt wie eh und je.Von herzhaft bis zuckersüß war dieses Mal wieder alles dabei und ich durfte mich durch eine breite Palette an Lebensmitteln probieren. Was ich besonders gut fand war, dass es dieses Mal nicht wieder mehrere alkoholische Getränke oder Energy Drinks in der Box zu entdecken gab. Da freue ich mich doch lieber über Schokoriegel, Grillsaucen und Nudeln. Alnatura Barbecue Sauce – 250ml – UVP 1,95€ Ich mag die Saucen von Alnatura total gerne und bin ein großer Fan der Knoblauch-Variante. Aber auch die Barbecue Sauce schmeckt total lecker und hat einen typisch würzigen und rauchigen Geschmack, der jedoch nicht zu stark ist. Sonnentor Mondtees – 20g – UVP 3,29€ Das Sonnentor Mondtees Probier Mal Set enthält Mondphasen abhängige…

Wir haben zwar schon Januar, aber ich möchte Euch trotzdem noch die tolle Dezember Ausgabe der Degustabox zeigen. Es gab wieder einen bunten Mix an leckeren Produkten zu entdecken. Einige Lebensmittel kannte ich zwar schon, andere waren mir hingegen völlig neu. Am meisten freue ich mich eigentlich immer über Süßigkeiten und salzige Snacks, da es dort regelmäßig viele neue Sachen auf dem Markt zu kaufen gibt und sich die Produktpalette stetig erweitert. Bevor ich jetzt wieder zu weit vom Thema abschweife, hier kommt der Inhalt… Alnavit RubinMorgen /// 300 g – 3,99 € Mit Müsli kann man mir bekanntlich ja immer eine große Freude machen. Ich könnte es nicht nur zum Frühstück essen, nein, eigentlich den ganzen Tag. Pflaume, Aronia, Goji und Cranberries verleihen dem glutenfreien RubinMorgen Müsli auf Basis von Haferflocken und gekeimtem Buchweizen seinen fruchtigen Geschmack. Getoppt wird das Ganze letztendlich duch knusprige Kakaonibs. DasKaugummi Zitrone +…

Und da ist sie auch schon, die Weihnachtsausgabe der Degustabox im Jahr 2016. Die letzten Boxen waren allesamt sehr abwechslungsreich und ich habe viele tolle Lebensmittel entdecken dürfen, die ich ohne die Degustabox vielleicht nie probiert hätte. Egal ob außergewöhnliche Snacks, besondere Schokolade, neuartige Getränke oder oder oder, es gab viele interessante Dinge zu entdecken und ich habe mich jedes Mal sehr auf die Box gefreut. Auch die aktuelle Ausgabe enthält wieder einen bunten Mix an verschiedensten Dingen und ich habe sogar ein absolutes Lieblingsprodukt für mich entdeckt, aber dazu später mehr. Bahlsen – Cranberry Lebkuchen Sticks mit fruchtiger Füllung /// UVP 1,69€ Ich bin ja kein großer Fan von Lebkuchen, deswegen sind die Bahlsen Cranberry Lebkuchen Sticks nicht unbedingt mein favorisiertes Produkt in dieser Box. Den Geschmack von Cranberry mag ich sehr gerne und die Kombination mit der Schokolade ist sicherlich harmonisch für Leute, die das süße Weihnachtsgebäck mögen.…

Draußen wird es immer ungemütlicher und ich verziehe mich momentan am liebsten auf mein Sofa. Mit dabei sind immer eine warme Kuscheldecke, eine große Tasse Tee oder Kaffee und ab und an auch mal etwas Süßes. Wisst ihr was mich mich am allermeisten nervt? Dass es so früh dunkel wird! Da geht meine Laune persönlich direkt in den Keller und ich hungere der Sonne hinterher. Alles ist grau in grau und richtiger Schnee, der knirscht und knackt, fällt hier im Norden sowieso nur sehr sehr selten. Aber all das Gejammere nützt nichts, denn irgendwie muss man sich ja auch mit dieser Jahreszeit arrangieren. Deswegen lege ich großen Wert darauf, dass bei Herrn T. und mir daheim zumindest eine behagliche Atmosphäre herrscht. Ich dekoriere alles mit Kerzen, lege einige Kuschelkissen auf unser Sofa und Ende November werden dann auch die Fenster mit Sternen geschmückt. Zudem habe ich in den letzten…