Judith’s Favorites

Ich habe vor einiger Zeit ein Überraschungspaket mit Produkten aus der neuen Make-up-Kollektion Judith’s Favorites bekommen, die die Kosmetikunternehmerin Judith Williams exklusiv für dm kreiert hat. Die Produkte stellen ein Basis-Sortiment an dekorativer Kosmetik mit einem klaren Anspruch dar: es sollen tolle Ergebnisse erzielt werden, die Haut bekommt ein Plus an Pflege geboten und die Anwendung darf nicht kompliziert sein. Alle Produkte sind für verschiedene Hauttypen sowie Hauttöne geeignet und umfassen die Bereiche „Teint“, „Augen“ und „Lippen“.

Zunächst ist mir direkt das klare, schlichte Design aufgefallen, was ich wirklich sehr ansprechend finde. Meiner Meinung nach sticht genau diese Schlichtheit im Vergleich zu anderen Produktverpackungen/-designs schon fast hervor, da viele andere Labels ja doch sehr bunt und plakativ unterwegs sind. Es lässt sich auf jeden Fall sofort erkennen, dass es sich hierbei um eine Kollektion handelt und dass alle Produkte zusammengehören.

Teint

Die Produkte aus der Kategorie „Teint“ umfassen viele Helferlein für rundum schöne Haut. Neben dem Perfecting Primer, dem Rich Concealer, dem Easy & Fast Make-up und dem Natural Blush, welche allesamt in meinem Paket enthalten waren, gibt es auch noch eine Anti-Aging Foundation, einen SOS Covering Stick, einen Pearly Bronzer und eine Refreshing Powder Foundation zu kaufen.

Perfecting Primer

Der Perfecting Primer (8,95 € für 30 ml) gefällt mir gut. Er sorgt für eine optisch prallere und glatt aussehende Haut und verleiht ihr ein pudrig-mattes Finish. Auch die feuchtigkeitsspendende Formulierung und der angenehme Duft sind Pluspunkte. Ich habe zwar kein Problem mit großen Poren und bräuchte wahrscheinlich nicht mal unbedingt einen Primer verwenden, jedoch tue ich es doch jedes Mal, wenn ich mich schminke. Ich finde einfach, dass das Make-up durch einen guten Primer optimal gesettet wird.

Easy & Fast Make-up

Das Easy & Fast Make-up (9,95 € für 30 ml) ist meiner Meinung nach super für den Sommer geeignet. Es beschwert nicht, hat ein seidiges Finish und pflegt die Haut angenehm und leicht. Die leichte Mattierung finde ich ebenfalls gut, da ich besonders an der Nase mit Hautglanz zu kämpfen habe. In Kombination mit dem Perfecting Primer lässt sich eine solide Basis für ein Day-Make-up schaffen – ganz ohne „Ich-trage-eine-Maske“-Gefühl. Nach dem Auftrag passt sich das Easy & Fast Make-up übrigens ziemlich schnell dem Hautton an. Deswegen gibt es das Produkt auch nur in einer einzigen Nuance zu kaufen. Praktisch, oder? 🙂

Rich Concealer

Ohne Concealer, ohne mich… oder wie war das noch gleich? 😉 Der Rich Concealer (7,95 € für 3,8 ml) hat auf jeden Fall eine aufhellende Funktion, was müden Augen zu Gute kommt. Da ich meistens verschiedene Nuancen miteinander kombiniere, finde ich es etwas schade, dass es den Rich Concealer nur in einer Ausführung gibt. Nichtsdestotrotz kann man hiermit nichts falsch machen, wenn man ein Produkt sucht, dass dem Gesicht einfach einen frischeren und aufgehellten Look verleiht.

Rouge Natural Blush

Der Rouge Natural Blush (9,95 € für 3,8 g) hat einen knalligen Farbton und lässt sich Schritt für Schritt aufbauen. Die Textur ist cremig und enthält Hyaluronsäure, was für einen weichen und strahlenden Glow sorgen soll. Das Verblenden (mit den Fingerspitzen) klappt gut, wobei ich einen Pinsel bevorzuge, da ich das Ergebnis einfach gleichmäßiger finde. Ich benutze Blush immer nur sehr sparsam, da ich es einfach mag, wenn das Make-up natürlich wirkt und optimal zu meinem Typ passt. Der sich im Deckel befindende Spiegel und der zuschnappende Magnetverschluss sind kleine, aber feine und wertiges Extras.

Augen

In der Kategorie „Augen“ sind ebenfalls einige interessante Produkte erschienen. Ich durfte mich in meinem Paket über die Genius Mascara, die Eyeshadow Palette und das Shaping Eyebrow Gel freuen. Es gibt aber auch noch eine Intensifying Mascara Base, ein Protecting Eyelash Serum, einen Easy & Precise Eyeliner und einen Effective Kajal zu kaufen.

Genius Mascara

Mascara ist für mich das Nonplusultra eines Make-up-Looks. Dementsprechend wichtig finde ich es, dass die Wimperntusche, die ich täglich benutze, einige Anforderungen erfüllt. Die Genius Mascara (9,95 € für 12 ml) verfügt über eine tiefschwarze Textur mit pflegendem Arganöl und soll Volumen, Fülle und einen tollen Schwung verleihen. Tut sie! Jedoch wird es trotzdem nicht meine Lieblings-Mascara werden. Das Bürstchen ist mir nicht groß genug und durch die sehr cremige Textur kleben einige meiner Wimpernhärchen doch recht schnell zusammen. Allerdings muss man dazu sagen, dass das erzielte Ergebnis den ganzen Tag hält, nicht bröckelt und sich die Tusche sehr einfach abschminken lässt. Gefällt mir! 🙂

Eyeshadow Palette

Die Eyeshadow Palette (7,95 € für 3,2g) macht zunächst einmal einen soliden Eindruck. Natürliche Erdtöne treffen wahrscheinlich nahezu jeden Geschmack und der Mix aus drei matten und einem schimmernden Farbton bietet Abwechslung bei der täglichen Schminkroutine. Mit den schlichten Farben lassen sich sowohl ein Tages- als auch ein dezentes Abend-Make-up kreieren. Mir gefällt besonders der schimmernde Ton sehr gut, da er eine tolle Textur und Pigmentierung hat. Normalerweise arbeite ich eher selten mit Kupfertönen, bin jedoch positiv überrascht, wie schön die Farbe ist, die sich in Judith’s Favorites Eyeshadow Palette findet.

Verbesserungsvorschläge meinerseits wären zum einen der Duft der Lidschatten und zum anderen dürfte gerne der Applikator weggelassen werden und dafür mehr Produkt enthalten sein. Bezüglich des Duftes bin ich vielleicht etwas verwöhnt, da ich einige gut riechende Paletten daheim habe, jedoch ist mir der Geruch in diesem Fall eher negativ aufgefallen. Den Applikator benötige ich nicht, da ich lieber mit Lidschattenpinseln arbeite.

Mit Augenbrauenprodukten habe ich in den vergangenen Monaten einige Erfahrungen gemacht und möchte behaupten, dass ich mir gewisse Kenntnisse aneignen konnte, was ich empfehlen kann und wovon man meiner Meinung nach besser die Finger lassen sollte.

Shaping Eyebrow Gel

Das Shaping Eyebrow Gel (6,95 € für 6,5 ml) hat mich erstmal skeptisch gemacht. Die Farbe, die Konsistenz und auch die Haltbarkeit sind jedoch wirklich gut. Ich weiß, dass einige Mädels Probleme mit ihrer fettigen Haut haben und kein Augenbrauen-Make-up so recht halten möchte. Hierfür würde ich das Gel aufgrund der Haltbarkeit definitiv empfehlen. Wenn Ihr Euch wundert, warum es das Gel nur in einer Nuance zu kaufen gibt: Je mehr Ihr davon verwendet, desto dunkler wird der Farbton. Für mich ist das eher problematisch, da ich dann relativ schnell einen unnatürlichen und viel zu dunklen Balken im Gesicht habe.  Das mag vielleicht auch an der Verpackung liegen. Ich denke, dass „Tiegel + Pinsel“ die bessere Wahl wären, als eine Tube. So könnte man einfacher bestimmen, mit wie viel Produkt man arbeiten möchte. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ich das Shaping Eyebrow Gel gut finde, aber lieber weiterhin mit Puder und Stift arbeite, da ich somit ein natürlicheres und exakteres Ergebnis erzielen kann.

Lippen

Zuletzt möchte ich Euch noch drei Produkte aus der Kategorie „Lippen“ vorstellen, die es noch in weiteren Nuancen zu kaufen gibt. Ich habe jeweils einen Farbton zugeschickt bekommen.

Boost Lipstick

Der Boost Lipstick (8,95 € für 3,7 g) gefällt mir ausgesprochen gut. Er hat eine cremige Satin-Textur mit Hyaluronsäure und Himbeersamenöl. Dadurch werden die Lippen angenehm weich und geschmeidig gepflegt. Die insgesamt drei Nuancen sind sehr natürlich und passen zu jedem Hauttyp. Ich habe übrigens die Nummer „465“, einen dunklen Rosenholzton, erhalten. Die Haltbarkeit ist ebenfalls super und zusammen mit einem Lipliner natürlich noch besser.

Stay Lipliner

Der Stay Lipliner (2,95 € für 0,35 g) ist der optimale Begleiter für den Boost Lipstick, wie ich ja gerade schon geschrieben habe. Er erzielt eine lange Haltbarkeit und verleiht den Lippen einen präzisen und definierten Look. Den Liner gibt es in 3 Farbtönen zu kaufen, die natürlich zu denen des Boost Lipsticks passen. Ich habe übrigens die Nummer „466“ erhalten. Kleiner Tipp: Wenn Ihr zunächst Eure kompletten Lippen mit dem Lipliner ausfüllt und dann erst den Lippenstift auftragt, hält dieser um Einiges besser.

Plumping Lipgloss

Zu guter Letzt möchte ich Euch noch den Plumping Lipgloss (8,95 € für 3,7 g) vorstellen. Es gibt ihn in zwei Nuancen zu kaufen, Nummer „461“ und „462“, wovon ich die erste Ausführung erhalten habe. Der Lipgloss sorgt für eine optische Aufpolsterung und einen schönen Glanz. Man kann ihn auch über dem Lippenstift auftragen, um einen intensiveren, glamourösen Look zu kreieren. Super finde ich, dass der Gloss so lecker duftet. Da macht der Auftrag direkt viel mehr Spaß! 🙂 Die Haltbarkeit ist ebenfalls als gut einzustufen. Ein großer Pluspunkt ist, dass der Plumping Lipgloss in keinster Weise klebt (das kann ich nämlich gar nicht ausstehen!).

Fazit:

Chapeau an die liebe Judith und ihre Make-up-Kollektion Judith’s Favorites. Tolles Design, interessante Produkte, mit denen sich schöne Ergebnisse erzielen lassen und das alles zu erschwinglichen Preisen. Judith weiß anscheinend ziemlich gut, wie man die Herzen von Make-up-Liebhabern höherschlagen lässt. Ich bin schon gespannt, ob wir uns in Zukunft auf noch mehr tolle Produkte freuen dürfen! 🙂

1 Comment

Write A Comment

Ich stimme zu.