Category

Review

Category

Letzten Monat war ich zu dem aldoVANDINI After Work Flow Presse- und Bloggerevent in Hamburg eingeladen. Es war ein wunderschöner Nachmittag bzw. Abend und ich habe viele liebe Mädels kennengelernt.  Zunächst wurden wir alle mit frischen Säften und Cocktails begrüßt und konnten die schöne Location bestaunen. Das Event fand nämlich im maritimen „Port View“ im Hanse-Gate statt und man hatte einen tollen Ausblick auf die Elbe und den Hamburger Hafen. Da sogar das Wetter mitspielte, gab es auch die Möglichkeit sich draußen hinzusetzen, was Michaela von Foxytrash, Vanity von Vanity Reece und ich dann auch erstmal getan haben. Wer Lust hatte, konnte an einer „Embodied Flow“ Yoga-Session teilnehmen. Da ich an dem Tag aber schon seit früh morgens auf den Beinen war, erst zur Uni hetzen musste und mich dann auf den Weg nach Hamburg gemacht hatte, war ich ehrlich gesagt zu müde dafür. Auch meine beiden Blogger Kolleginnen waren…

Von Zeit zu Zeit probiere ich immer mal wieder ein anderes Shampoo aus, da ich relativ empfindliche (Kopf-)Haut und anspruchsvolle Haare habe. Letztens bin ich auf das MARABU Professional Shampoo Konzentrat aufmerksam geworden, welches es in drei verschiedenen Ausführungen gibt: Volumen, Intensiv-Pflege und Colour Protection. Das Konzentrat ist 3x ergiebiger als ein herkömmliches Shampoo und somit bestens für Reisen geeignet. Die 100ml Tube ist klein, leicht und trotzdem ergiebig. Das Geheimnis ist der wesentlich höhere Wirkstoffanteil und gleichzeitig der deutlich geringere Wasseranteil. Damit auch die Dosierung problemlos erfolgen kann, verfügt die Tube über einen speziellen Pumpspender (pro Stoß 0,5ml). Die Shampoos im Überblick Die „Volumen“ Variante soll feinem und kraftlosem Haar dank milden waschaktiven Substanzen, flüssigem Kearatin und Pflegepolymeren mehr Schwung und Fülle verleihen. (Für mein Haar also genau das richtige!). Das Shampoo duftet nach weißem Tee und Citrusfrüchten. „Intensiv-Pflege“ sorgt mithilfe von feuchtigkeitsspendendem D-Panthenol für mehr Glanz und Geschmeidigkeit.…

Da die Semesterferien immer näher rücken, wird es Zeit sich auch mal wieder anderer Literatur zu widmen, als Büchern über Satzbau, Wortarten, Physik, Biomathematik & Co. Ich würde gerne viel öfter Zeit zum Lesen finden, aber das ist in den letzten Monaten gar nicht so leicht mit meinem Studium und meinem Blogger-Dasein zu vereinbaren. Klar, einige Beststeller habe ich natürlich gelesen und unter anderem auch Shades of Grey. Ich fand die Buchreihe entgegen vieler Kritiken ziemlich gut (zumindest Teil 1 und 2) und habe mich danach ähnlichen Buchtiteln, wie z.B. Colours of Love, 90 Days oder auch Crossfire gewidmet. Am 27.06. erscheint nun ein Buch, welches mich schon von den englischsprachigen Rezensionen her sehr interessiert hat. Es handelt sich um einen Mega-Bestseller aus den USA: „Calendar Girl – Verführt“ von Audrey Carlan. Die Story dreht sich rund um die Protagonistin Mia Saunders, die dringend viel Geld braucht. Um genau zu…

Ich lege viel Wert auf ein gepflegtes Äußeres und dazu gehören nicht nur Kleidung, Make-up und eine schöne Frisur. Auch die Haare an sich sollten gepflegt aussehen und vorallem gesund. Da das tägliche Haarewaschen allerdings nicht empfehlenswert ist und man die Haarwäsche seinen Haaren zuliebe eine gewisse Zeit hinauszögern sollte, muss man die Tage „dazwischen“ ja irgendwie überbrücken. Ich greife dann gerne zu den Produkten von Batiste. Dabei handelt es sich um Trockenshampoo, welches die Haare ganz ohne Wasser auffrischt und überschüssigen Talg und Fett direkt am Haaransatz entfernt. Am Ende des Posts könnt ihr mit etwas Glück 4 Flaschen Batiste Trockenshampoo und drei p2 Produkte aus der Blossom Stories LE gewinnen! Zu meinen Favoriten gehören die Varianten Batiste floral & flirty Blush, sowie Batiste Cherry. Ersteres hat nicht nur ein pinkig-blumiges Design, sondern duftet auch nach einer frühlingshaften Blumenwiese. Cherry riecht hingegen, wie der Name schon erahnen…